Von Hamburg nach Sydney, von Durban nach Rio de Janeiro: Als eine weltweit führende Linienreederei transportieren wir jedes Jahr mehrere Millionen Container von und in alle Regionen der Welt. „Number one for quality“ ist unser Kundenversprechen und ein Merkmal, mit dem wir uns sichtbar von den Wettbewerbern abheben wollen. Begleiten Sie uns auf dieser Reise. Wir freuen uns auf Sie und sagen schon hoffentlich bald: Willkommen an Bord!

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir Sie als

Auszubildende/r als Schiffsmechaniker

Verantwortlichkeiten und Aufgaben:

Nächster Einstellungstermin: 01.08.2021

Der Beruf

Du begeisterst Dich für die Seefahrt und hast Freude an der Arbeit in einem internationalen Team?
Du interessierst Dich für technische Zusammenhänge und möchtest Verantwortung übernehmen?
Dann bringst Du die idealen Voraussetzungen für eine Ausbildung zum/zur Schiffsmechaniker/in mit.
Als Schiffsmechaniker/in bist Du weltweit als Teil unserer Besatzung tätig und sorgst mit der Mannschaft für den reibungslosen Betrieb unserer Containerschiffe.


Anforderungen und Qualifizierungen:

 

Ausbildungsablauf

Vor dem offiziellen Ausbildungsbeginn laden wir Dich und Deine Familie zu einem Informationstag nach Hamburg ein, dieser Termin findet ca. sechs Wochen vor Beginn der Ausbildung statt. Hierbei werden Dir See-Auszubildende und gestandene Seeleute über das Leben an Bord und den Arbeitsort Schiff berichten. Zum Ausbildungsbeginn startest Du mit einer Einführungswoche in Hamburg, bei der Du Deine zukünftigen Kollegen/Kolleginnen und Ausbilder/-innen kennenlernen wirst und mehr über Hapag-Lloyd und Hamburg erfährst.

Der fachliche Teil der Ausbildung beginnt mit einem zweiwöchigen Sicherheitsgrundlehrgang für Brandabwehr und Rettung (Basic Safety) an einer seemännischen Berufsschule. Im Anschluss folgt der erste von drei zwölfwöchigen Berufsschulblöcken sowie eine dreiwöchige Metallgrundausbildung.

Nach einem kurzen Urlaub wirst Du dann mit 13 weiteren Auszubildenden und zwei eigens als Ausbilder/Ausbilderinnen eingesetzten Offizieren an Bord eines unserer beiden Ausbildungsschiffe anmustern. Dort werden Dir die Grundlagen des Schiffsbetriebes nähergebracht und die Metallgrundausbildung weitergeführt, sodass Du danach jeweils allein oder mit einer/m zweiten Auszubildenden Deine zwei bis vier Monate langen Einzelreisen absolvieren kannst. Zwischen den Reisen wechseln sich Urlaubs- und Berufsschulphasen ab.

Deine Qualifikationen

Arbeitsbedingungen:

Der Karriereweg nach der Ausbildung

Nach erfolgreichem Abschluss der Ausbildung zum Schiffsmechaniker ist das sechssemestrige Studium der Nautik (Laufbahn zum/r Kapitän/Kapitänin) oder Schiffsbetriebstechnik (Laufbahn zum/r Leiter/in der Maschinenanlage) vorgesehen. Eine Kombination beider Studiengänge ist ebenfalls möglich. Mit vorab erworbener (Fach-)Hochschulreife, kann man sofort mit dem Studium starten. Ohne die Fachhochschulreife muss vor dem Studium noch einmal die einjährige Fachoberschule besucht werden, um die Fachhochschulreife zu erlangen. Alternativ ist ebenfalls der Besuch einer zweijährigen Seefahrtsschule möglich und ein anschließendes zweijähriges Studium an einer Fachhochschule.

Die Karriere nach dem Studium auf dem Weg zum/r Kapitän/in oder Leiter/in Technik beginnt mit Bordeinsätzen als Wachoffizier/in im Bereich Nautik oder als 3. bzw. 2. Ingenieur/in im Bereich Technik (oder kombiniert als Schiffbetriebstechniker/in).

Nach der festgelegten (Seefahrts-)Erfahrungszeit erhält man das Befähigungszeugnis für den Bordeinsatz als Erste/r Nautische/r Offizier/in und/oder Zweite/r Technische/r Offizier/in. Eine weitere Erfahrungszeit schließt sich an, bevor das Befähigungszeugnis zum/zur „Kapitän/in auf Großer Fahrt“ und/oder „Leiter/in der Maschinenanlage“ vom Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie ausgestellt wird.

Betriebliche Regelungen:

Informatives

Ausbildungsdauer: 3 Jahre

Ausbildungsbeginn: Januar oder August

Bewerbungsbeginn: ca. 12 Monate im Voraus

Berufsschule: Maritimes Kompetenzzentrum Elsfleth oder Schleswig-Holsteinische Seemannsschule Travemünde

Für weitere Fragen oder Bewerbungen bzgl. der Ausbildungsberufe See wende Dich bitte an:

Erik Hirsch

Marine Human Resources

+49 40 30012133