Von Hamburg nach Sydney, von Durban nach Rio de Janeiro: Als eine weltweit führende Linienreederei transportieren wir jedes Jahr mehrere Millionen Container von und in alle Regionen der Welt. „Number one for quality“ ist unser Kundenversprechen und ein Merkmal, mit dem wir uns sichtbar von den Wettbewerbern abheben wollen. Begleiten Sie uns auf dieser Reise. Wir freuen uns auf Sie und sagen schon hoffentlich bald: Willkommen an Bord!

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir Sie als

Auszubildende/r zum/zur Technischer Offiziersassistent

Verantwortlichkeiten und Aufgaben:

Du begeisterst Dich für die Seefahrt und hast Freude an der Arbeit in einem internationalen Team?
Du hast bereits das Berufsziel „Leiter/in der Maschinenanlage“ und willst durch die Ausbildung die Grundlagen und die notwendige Fahrzeit für ein Schiffsbetriebstechnikstudium erlangen?

Dann bringst Du die idealen Voraussetzungen für eine Ausbildung zum/zur Technischen Offizierassistenten/in mit. Als TOA bist Du weltweit als Teil unserer Besatzung tätig und sorgst mit der Mannschaft für den reibungslosen Betrieb unserer Containerschiffe.

Zu Deinen vielseitigen Aufgaben zählen unter anderem


Anforderungen und Qualifizierungen:

Ausbildungsablauf

Deine Ausbildung beginnt mit einem Informationstag circa sechs Wochen vor Ausbildungsbeginn für Dich und Deine Familie. Hierbei werden Dir Auszubildende und Offiziere über das Leben an Bord und den Arbeitsort Schiff berichten. Danach folgt eine einwöchige Einführungswoche in Hamburg, bei der Du Deine zukünftigen Kollegen/-innen und Ausbilder/-innen kennenlernen wirst und mehr über Hapag-Lloyd und Hamburg erfährst.

Der fachliche Teil der Ausbildung beginnt dann mit einem siebenwöchigen Metall- und einem zweiwöchigen Sicherheitsgrundlehrgang. Während der Lehrgänge erlernst Du das Schweißen, Drehen, Löten und die manuelle Metallverarbeitung sowie das Basiswissen in Brandabwehr und Rettung.

Nach einem kurzen Urlaub wirst Du mit 13 weiteren Auszubildenden und zwei eigens als Ausbilder/-innen eingesetzten Offizieren an Bord eines unserer beiden Ausbildungsschiffe anmustern. Auf dieser Reise wirst Du auf Deine zukünftigen Einsätze vorbereitet, bei denen Du mit einem/r zweiten Auszubildenden bis zu drei Monate an Bord arbeiten wirst. Die Ausbildungsdauer beträgt ca. zwei Jahre, von denen Du mindestens 18 Monate Bordzeit absolvierst.

Deine Qualifikationen

Arbeitsbedingungen:

Betriebliche Regelungen:

Informatives

Ausbildungsdauer: Die für das Schiffsbetriebstechnikstudium geforderten 18 Monate reine Seefahrtszeit wirst Du bei uns je nach Absprache in ca. 24 Monaten absolvieren.

Ausbildungsbeginn: variabel, meist zum 01. August

Bewerbungsbeginn: 10 Monate im Voraus

Überbetriebliche Ausbildung: Maritimes Kompetenzzentrum Elsfleth oder Schleswig-Holsteinische Seemannsschule Travemünde.

Für weitere Fragen oder Bewerbungen bzgl. der Ausbildungsberufe See wende Dich bitte an:

Erik Hirsch

Marine Human Resources

+49 40 30012133